Die Digitalbranche startet wieder durch

Die Digitalbranche und digitales Marketing steckt in der Sinnkrise. “Online” muss sich warm anziehen. Es läuft rund — naja, so rund es eben geht. Spätestens, seitdem Marc Pritchard, Markenchef bei Procter & Gamble, die Schwächen von Online-Marketing an den Pranger gestellt hat, häuft sich die Panikmache in unserer Branche. Alles großer Unsinn!

Die Digitalbranche startet wieder durch weiterlesen

Großes Kino mit kleinem Haken

Erst Edeka, jetzt Saturn: Opa geht immer! Kurz vor Weihnachten steigt in einigen Agenturen der Award-Druck. Nicht zufällig erscheinen zu dieser Jahreszeit die emotionalsten, mitreißendsten Kampagnen mit Gesprächs-Potenzial für die Raucherpause. Soweit, so gut — wenn mittlerweile nicht sogar für die Werbung eigene Werbung geschaltet werden würde. Es wirkt fast, als hätten alle Beteiligten es bitter nötig.

Großes Kino mit kleinem Haken weiterlesen

Trennung oder Neugründung? Wie die Ministry Group sich neu definiert hat!

Wie findet man eigentlich zu sich selbst? Klar — Yoga. Wie findet man heraus, wofür man wirklich steht? Pilgerreise durch die Mongolei. Denn wer keine eigene Position beziehen kann, fährt bekanntermaßen auf alles ab. Und auf nichts so richtig. Knifflig wird es, wenn diese Fragen nicht auf eine Person, sondern auf eine Firma — in unserem Fall die Ministry Group — bezogen sind. So ein Firmenausflug nach Zentralasien kostet etwas zu viel.

Trennung oder Neugründung? Wie die Ministry Group sich neu definiert hat! weiterlesen