Snapchat Powerranking KW 14

Blog_Snapchat_Powerranking_kw14

Kalenderwoche 14, ein neues Ranking. Die Anzahl der beobachteten Profile wächst; die Plätze sind umkämpfter.

10 User haben wir in dieser Woche auf der Shortlist, das müssen wir als positive Entwicklung sehen. Vielleicht noch ein Wort zur inhaltlichen Bewertung: Qualität, Kontext, Relevanz und „Mehr als Video“-Blog sind bisher die Hauptkriterien. Wir versuchen Snapper hervorzuheben, die uns durch die Inhalte oder den Vortrag fesseln – idealerweise beides – und das Medium innovativ nutzen. Und, übertrieben gesagt, nicht nur zur Promotion ihrer anderen Social Media Profile oder zum Product Placement

thschwenke 1. Thomas Schwenke, Rechtsanwalt, 8 MJHBs*

Jura-Pinguin Pombel bleibt an der Spitze. Ein herrlich unaufgeregtes Content-Format. Gern auch tagesaktuell. Informativ und seriös-albern.
(Danke für die Erwähnung, die klasse in die Domain-Story eingebunden war.)

doktortab 2. Daniel Bröckerhoff, Journalist, 7 MJHBs

Bröckerhoff rückt auf. Beeindruckend, wie er Inhalte rüberbringt. Sachlich, ohne persönliche Wertung, aber eben doch auf eine sehr persönliche Art. Passt.

fabulousricci 3. Fabulous Riccardo Simonetti, BloggerStilikone, 7 MJHBs

Ich kannte Ricci ehrlich gesagt nicht, aber habe mich prächtig über seine Woche in Hollywood und LA amüsiert. Dass seine Suche nach Britney Spears‘ Stern auf dem Walk of Fame ihn in die Jimmy Kimmel Show bringt. Und dann das pinke Haus. Köstlich.

FC Bayern München 4. FC Bayern München, Verein, 6 MJHBs

Content ist King sagen wir immer. Wenn man Champions League spielt, gewinnt und einen Blick hinter die Kulissen gewährt, hätte man viel guten Content. Könnte man nutzen. Macht der FCB.

pro7official 5. ProSieben, TV-Sender, 5 MJHBs

Manchmal ist es so einfach wie „wir lassen einfach jeden Tag einen anderen Kollegen snappen“. Yep. (Ja, auch hier muss man den Content haben. Haben sie eben.)

Sebastian Meinberg 6. Sebastian Meinberg, Journalist, 4 MJHBs

Der Redakteur des BR-Fernsehens ist, sagen wir mal, jung geblieben. Gern albern. Vielversprechend.

Ebenfalls auf der Shortlist: Lila_Temm, Business Punk, das Europäische Parlament und weiterhin Lena. Lobenswerte Erwähnung: Richard Gutjahr mopst sich ein Golf-Cart am Flughafen und macht eine Spritztour. Und eine Fleißbiene für Frau_W, die  ihren Montag anhand von Emoticons erklärt.

In other News, gesammelte weiterführende Links:

Piper Jeffrey hat eine Studie veröffentlicht, wonach Snapchat bei den befragten 6.500 Jugendlichen das beliebteste Social Network ist.
Pia Kleine Wieskamp hat Richard Gutjahr interviewt
Dakota Shane Nunley sagt, das Snapchat nicht für Jedermann ist.
Christian Müller hat Snapchat Tipps für Unternehmen aufgeschrieben.
Kai Thrun sieht Snapchat als Chance.
Ben Thompson erklärt die Geschäftsentwicklung von Snapchat.
Markenfaktor spricht mit Richard Gutjahr und Christoph Assmann von Sixt. Über Snapchat.
Falk Ebert arbeitet 5 Snapchat Trends heraus.
Marie Meimberg macht einen Test als Snapchat Oma.
Neue Profile angucken bei Snapgeist.com
Unseren Chief Snapchat Officer Sebastian Keil adden

*Die Einheit MJHB ist benannt nach Marcus Brown, mehr dazu findet ihr in unserem ersten Ranking.

Veröffentlicht von

Sebastian Keil

Geschäftsführer bei Anttrail, Stratege, Schlechte Witze-Erzähler, Mobile First

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.