NEU bei Ministry: Workshops für alle! Wissen zu teilen bedeutet lernen

Am 21. Juli 2016 startet Ministry seine Workshops, zu welchen wir alle, auch außerhalb der Ministry Group, herzlich willkommen heißen! Ich teile mein Wissen und lerne dabei! Ich, das bin ich, Susanne Reppin, Agile Coach & Flow Minister der Ministry Group.

Aufregung macht sich breit in mir. Zum Auftakt finden noch vor der Sommerpause sechs Workshops statt, welche ich bisher für Kolleginnen und Kollegen und innerhalb Kundenaufträgen auch für Außenstehende veranstaltete.

Sechs Workshops noch vor der Sommerpause

Die Themen gruppieren sich rund um “Agile” und “New Work”, so wie ihr uns kennt, z.Bsp. von der Konferenz New Work Future welche am 9.6.2016 stattfand. Wir starten mit folgenden Workshops: “Agile Kanban – Agiles Team”, “Personal Kanban – Selbstorganisation”, “Family Kanban – Entspannt Familie sein” und natürlich mit der “Bildsprache – Visualisierung für die Arbeit”, meist in einer Basics Version und einer für Profis.

Aufgeregt freudig

Ich frage mich, warum ich aufgeregt bin. Ich mache genau das, was ich bisher schon so oft tat?! Zusammenfassend ist wohl Folgendes meine Antwort: Es ist aufregend für mich, ständig zu lernen. In den Workshops lerne ich neue Leute kennen, neue Ansichten, wir werden über Situationen, positive wie auch negativere Erfahrungen sprechen und neue Lösungsansätze kennenlernen. Egal wie erfahren ich bin oder doch nicht ;o) … ich lerne immer für mich Wichtiges dazu. Selbst bei meinen geübten Bildsprache – Workshops nehme ich tolle Anregungen, neue Bilder und noch mehr Klarheit im gezeichneten Strich mit.

Family Kanban: Mein Sohn startete mit 3 Jahren.

Viele sprechen mich an, weil ich so konsequent nach dem Motto “eat your own dog food” Personal Kanban für mich und meine eigene Organisation nutze. Seit 6 Jahren machen wir Family Kanban zuhause. Mein Sohn war 3 Jahre alt als er startete. “Der Arme!” höre ich manchmal. Uns macht es Freude: Zu Anfang malten wir unsere Aufgaben, weil Schrift noch kein Thema für ihn war. Heute sieht es ungefähr so aus:

Bsp: Family Kanban Board bei Susanne zuhause
Bsp: Family Kanban Board bei Susanne zuhause

Der Effekt: Spaß! Selbstverantwortung! Entspanntes Tun!

Das gilt für die Agilen Teams, für das Unternehmen, für die Person oder für die Familie, egal für wen wir die Methoden und Werkzeuge einsetzen.

Ich bin sehr dankbar, dass sich mein Beruf und mein privates Leben ergänzen, ein Glück!

Es geht los…

… mit dem ersten Workshop “Bildsprache – Visualisierung für die Arbeit”. Am 21.7.2016. Und danach regelmäßig Montags alle 14 Tage (bis auf die Ferienzeit). Ich freue mich riesig auf euch alle.

Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, die Workshops möglich zu machen, besonderen Dank an eure Geduld: Elena – PR & Social Media Managerin der Ministry Group, Philip und Ben von 6ftRabbit, Yara – Art Directorin bei der Ministry Group, Andi und David – Gründer der Ministry Group.

Unsere Workshop -Termine im Überblick:

„Bildsprache – Visualisierung für die Arbeit“ – zum Video

Termin Basic: 21.7.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Termin Basic: 14.11.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Termin Profis: 19.9.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Agiles Kanban – Selbstverantwortliches Team – zum Video

Termin Basic: 28.7.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Termin Profis – mit David Cummins, geschäftsführender Gesellschafter von Ministry, als zweitem Facilitator: 10.10.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Termin Basic: 07.11.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Personal Kanban – für mich ganz persönlich – zum Video

Termin: 26.9.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Family Kanban – für „we are family“ – zum Video

Termin: 21.11.2016, 10 – 14 Uhr – zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.